Erfolgreicher Saisonauftakt für unsere Landesliga-Herren!

Erfolgreicher Saisonauftakt für unsere Landesliga-Herren!

  • Beitrags-Kategorie:Handball

Erfolgreicher Saisonauftakt für unsere Landesliga-Herren!

In ihrem ersten Saisonspiel gewann unsere 1. Herren souverän mit 30:22 (14:13) gegen die Zweitvertretung der HSG Refrath/Hand. Ein Ergebnis, mit dem nicht jeder gerechnet hätte, gerade nicht in der Höhe.

In der 1. Halbzeit war es von beiden Mannschaften noch ein Abtasten. Wo stehen wir nach 10 Monaten ohne Punktspiel? Und was macht der Gegner? Gerade die Abwehrreihen ließen viel her. Der Wille einen Zweikampf in der Abwehr zu gewinnen war auf beiden Seiten noch nicht da. So konnten die Rückraumschützen beider Mannschaften ungehindert aus 9m den Torhütern die Bälle um die Ohren jagen. Mitte der 1. Halbzeit konnten sich die Niederpleiser erstmals auf 2 Tore absetzen (12:10, 21 Minute), Refrath hatte jedoch die passende Antwort und glich innerhalb von 3 Minuten wieder aus. Kurz vor dem Halbzeitpfiff entdeckten die Niederpleiser das Kreisläuferspiel und konnten mit einem Tor Vorsprung in die Kabine gehen. Zufrieden war man jedoch nicht, zu einfache Tore hatte man den Gästen geschenkt und über die Außen und den Kreisläufer lief so gut wie gar nichts. Dinge, die sich aber in der 2 Halbzeit änderten.

Mit einem 5:1 Lauf kamen die Pleiser aus der Kabine und sorgten somit erstmals für ein kleines Polster und zwangen die Gäste zur frühen grünen Karte. Ändern sollte dies jedoch wenig, die Hausherren konnten mit einer cleveren Abwehrumstellung die Rückraumschützen zu schwierigen Würfen zwingen, die dann leichte Beute waren für die Torhüter. Über 23:16 (42 Minute) konnte man sich auf 30:20 (58 Minute) absetzen. Am Ende war es ein komplett verdienter Sieg für die Niederpleiser, die in der 2. Halbzeit durch eine gute und sichere Abwehr zu vielen einfachen Toren kamen und somit den Grundstein für ein erfolgreiches Spiel legten.

Für den TuS spielten:

Sohl, Buesse (beide TW), Deckert 3, Maly 9/3, Bretschneider 5, Weisleider, Richert 3, Kühltau 5, Welt, Immel 4, Ruedebusch, Firges, Vilain 1.